Fortbildungen für Pferdezüchter

Fortbildungsreihe für Pferdezüchter - Management der Zuchtstute und neue Reproduktionstechniken

Im Rahmen von Online-Seminaren werden in Kooperation mit den deutschen Landgestüten Themen rund um die Gynäkologie des Pferdes für erfahrene PferdezüchterInnen und Neueinsteiger in die Pferdezucht vorgestellt und Hengste der Haupt- und Landgestüte Celle, Marbach, Schwaiganger und Warendorf online präsentiert. Die Live-Online Seminare sind bereits ausgebucht, aber es besteht bis zum 15. April 2021 die Möglichkeit in die Aufzeichnungen einzusteigen, die jeweils am Folgetag der Live-Seminare im Februar und März 2021 im Aufzeichnungsarchiv erscheinen. Top-aktuelle Fortbildung überall und zu jeder Zeit!

Schwerpunkte der Vorträge sind das Management der Zuchtstute, Management der tragenden Stute und Geburt, Embryotransfer und OPU-ICSI und genetische Untersuchungen in der Pferdezucht. Auch die fachliche Diskussionen mit dem Auditorium und die Podiumsdiskussionen werden aufgezeichnet.. 

In allen vier Seminaren werden zwischen zwei Fachvorträgen Dressurhengste und im Anschluss Springhengste des gastgebenden Gestüts präsentiert.

Aufzeichnungen - Online Seminarreihe für Pferdezüchter - Management der Zuchtstute und neue Reproduktionstechniken

1.  Management der Zuchtstute

Begrüßung
Dr. Axel Brockmann, Landgestüt Celle
Management der Zuchtstute
Jutta Sielhorst – ReproTraining
Diskussion
Präsentation von Dressurhengsten des Landgestüts Celle
Besamungsmanagement mit Frisch- und Tiefgefriersperma
Dr. Gunilla Martinsson, Landgestüt Celle
Diskussion
Impfung der Zuchtstute
Dr. Franziska Aumer, Boehringer-Ingelheim
Diskussion
Präsentation von Springhengsten des Landgestüts Celle
Abschlussdiskussion mit allen Referenten
 

2. Management der tragenden Stute

Begrüßung
Kristina Ankerhold, Landgestüt Warendorf
Management der tragenden Zuchtstute
Jutta Sielhorst – ReproTraining
Diskussion
Präsentation von Dressurhengsten des Landgestüts Warendorf
Geburtsvorbereitung und Geburt
Dr. Anna Tönissen, Tierärztliche Hochschule Hannover
Diskussion
Präsentation von Springhengsten des Landgestüts Warendorf
Abschlussdiskussion mit allen Referenten

3. Embryotransfer und OPU-ICSI

Begrüßung
Dr. Astrid von Velsen-Zerweck, Haupt- und Landgestüt Marbach
Embryotransfer beim Pferd
Dr. Yvonne Zander, Haupt- und Landgestüt Marbach
Diskussion
Präsentation von Dressurhengsten des Haupt- und Landgestüts Marbach
Ovum-pick-up (OPU) und ICSI
Dr. Jutta Sielhorst, ReproTraining
Diskussion mit Dr. Alexandra Görgens, Pferdeklinik Mühlen
Präsentation von Springhengsten des Haupt- und Landgestüts Marbach
Abschlussdiskussion mit allen Referenten

4. Genetische Untersuchungen in der Pferdezucht

Begrüßung
Cornelia Back, Haupt- und Landgestüt Schwaiganger
Aktueller Stand genetischer Untersuchungstechniken in der Pferdezucht
Stefanie Müller-Herbst / Bärbel Gunreben, Labogen
Diskussion
Präsentation von Dressurhengsten des Haupt- und Landgestüts Schwaiganger
Genomische Anwendungen beim Pferd- wie gehen wir damit um?
Prof. Dr. Jens Tetens, Georg-August-Universität Göttingen
Diskussionsrunde
Prof. Dr. Jens Tetens (Göttingen), Dr. Teresa Dohms-Warnecke (FN), Cornelia Back (Schwaiganger), Dr. Astrid von Velsen-Zerweck (Marbach), Stefanie Müller-Herbst / Bärbel Gunreben (Labogen)
Präsentation von Springhengsten des Haupt- und Landgestüts Schwaiganger
Abschlussdiskussion mit allen Referenten

Teilnahmegebühr:

60,00 €/ 45,00 € PM-Mitglieder zzgl. MwSt.

Im Anschluss an das Seminar besteht die Möglichkeit in einem Multiple-Choice-Test das Wissen zu überprüfen. Diese MC-Tests sind die Voraussetzung für die Anerkennung der Fortbilung für Zuchtrichter (FN) und die Zusendung einer Teilnahmebescheinigung nach Abschluss des Kurses Ende April 2021.

Anmeldung

Hier gelangen Sie direkt zum Anmeldeformular